Der neue Shop – Teil 5

Nachdem auch das restliche Haus noch fertiggestellt werden wollte, konnten wir in den letzten Wochen nicht alles laut vorgesehenem Zeitplan erledigen. Das haben wir dafür mit vollem Elan in den letzten zwei Tagen nachgeholt…

Mittlerweile sind die beiden Lamellenwände montiert und das Regal für die Afterdive-Wear aufgebaut und platziert. Wie immer kommt man mitten im der Arbeit drauf, dass etwas fehlt oder zuwenig da ist. So geschehen bei den Abhängehaken für die Lamellenwand. In den letzten zwei Jahren hat sich doch eine ganze Menge an Equipment angesammelt, was jetzt natürlich optimal präsentiert werden möchte.

Im Lager ist es nach wie vor chaotisch, hier fehlt noch die Kleiderstange für die Anzüge und Unterzieher, Kisten wollen befüllt und verräumt werden.

Foto 4Zwei unserer Mitarbeiter sowie der Security sind schon in Position.

(Der abgebildete Hund steht nicht zum Verkauf, kann aber bei Besuchen zum Spielen verliehen werden…)

An die Wände werden noch weitere Regale für die Lichtsysteme montiert, die Plexiglashalter für die Lamellenwände wirken etwas zu filigran, um dem Gewicht eines Akkus standzuhalten.

Stay tuned…!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − fünf =