Euer Beitrag zum Umweltschutz

Gestern Abend erreichte mich ein Mail von Dietmar Renn, dem Obmann der Österreichischen Umwelt- und Abfalltaucher. (Ich habe in den letzten Tagen einiges zu dieser Organisation auf meiner Facebook Seite gepostet)

Der Verein benötigt für seine Arbeit – von welcher ihr euch unter www.oeuat.com ein Bild machen könnt – dringend ein Arbeitsboot zum Erreichen von nicht zugänglichen Bereichen an den Seen.

Dietmar hat ein gebrauchtes Feuerwehrboot gefunden, welches für diesen Zweck ideal wäre, allerdings muss die Kaufsumme von EUR 40.000,- erst finanziert werden.

Der Spendenaufruf ist auf der Vereinswebseite zu finden.

Anfragen ergingen bereits an die Landeshauptmannschaft Tirol, wurden jedoch bis dato nicht weiter bearbeitet und in irgendwelchen Schubladen abgelegt. Uns als Tauchern sollte gerade besonders viel daran liegen, dass das Element Wasser welches uns alle verbindet geschützt und rein gehalten wird.

Da der Verein der Umwelt- und Abfalltaucher ehrenamtlich arbeitet, und alle Einsätze aus eigener Tasche zahlt, ist es natürlich umso wichtiger hier zu unterstützen.

Die dive-machinery macht den Anfang und spendet EUR 50,- für den Kauf des Feuerwehrbootes.  Weiters unterstützen wir den Verein mit vergünstigen Konditionen bei Ausrüstungsgegenständen.

Die Bankdaten des Vereins:

Österreichische Umwelt- und Abfalltaucher
IBAN: AT98 4377 0000 3001 2961
BIC: VBOEATWWKUF

Falls ihr selbst dem Verein Material oder Arbeitsgeräte zur Verfügung stellen könnt, oder generell unterstützend tätig werden möchtet (oder ihr kennt jemanden) nehmt bitte direkt mit Dietmar unter office@oeuat.com Kontakt auf.

Umwelt und Abfalltaucher

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × fünf =